Auf der Première Vision im September 2009 bin ich unter anderem auf dieses interessante, weiche Leder gestoßen: Fischleder aus Island und wollte euch einfach zeigen, dass es neben den ganzen bekannten Ledersorten ( Ziege, Lamm, Pferd, Schlange, Krokodil, etc) auch weniger bekannte gibt. Dieses Leder fühlt sich weich und angenehm auf der Haut an, riecht aber noch leicht nach Fisch.

Wikipedia schreibt dazu:

Fischleder ist kein neues Produkt, denn schon sehr früh wurde in Europa die Haut von Fischen zu Leder  verarbeitet. Im Jahre 1939  gab es in Deutschland 10 Fabriken, die neben anderen Ledersorten auch Fischleder in Handarbeit herstellten. Im Jahre 1940 wurden im Frankfurter Modeamt Kleidung und Schuhe aus Fischleder präsentiert.

Die beliebtesten Fische für die Ledergewinnung sind Aale, Karpfen, Forellen, Lachse, Tilapia und Rochen.

Join the conversation! 1 Comment

  1. In der Tat. Ich habe einen kleinen Beutel aus ich glaube Forellenleder. Recht schön.

    Reply

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

Category

Material

Tags

, , ,